sehstrand

Sehstrand steht für EINFACH GUTES DESIGN.

Egal ob Sie ein Logo benötigen, ein bestehendes Design überarbeiten möchten oder ein Corporate Design haben und dazu passend eine Broschüre, einen Flyer oder andere grafische Produkte brauchen.

Sehstrand ist ein Grafikdesign Büro in Hamburg und Eckernförde. Gegründet wurde es im Januar 2004 von Silke Schumacher (damals Peters), die seit 1997 Ihr Diplom zur Grafikdesignerin in der Tasche hat.

Sehstrand ist Schnittstelle zwischen Ihnen und Ihren Kund*innen.
Wie sich Ihr Unternehmen darstellt, muss sich mit dem decken was die Betrachtenden erwarten oder positiv überrascht. Fühlen sie sich angesprochen und finden sich wieder, sind sie emotional an Ihr Unternehmen gebunden.

Gerade für kleine, mittelständische und neu gegründete Unternehmen ist es wichtig, sich mit einem professionellen und individuellen Image auf dem Markt zu positionieren, um von Kunden und Mitwerbenden ernst genommen zu werden.

Sehstrand arbeitet frei von 'könnte' und 'vielleicht'. Das ist wichtig, denn klare Aussagen sind belebend und formen ein konkretes Bild das es zu visualisieren gilt.

Sehstrand bringt Kommunikation auf den Punkt, und das frei von Visionen, aufwendigem Agenturgebaren und Marketingfloskeln. Denn anders als in Agenturen die im Team über Monate den Aufbau großer Marken entwickeln (Bitte nicht missverstehen! Für den Aufbau internationaler Marken ist dies Vorgehen unablässig), sind die Wege bei sehstrand kürzer.

Sehstrand bietet professionelles Grafikdesign für den Mittelstand, Einzelunternehmen, Selbstständige, Freiberufler*innen, Künstler*innen, Naturheilkundler*innen, Ärzt*innen - kurz - für alle, die Wert auf ein stimmiges, grafisches Konzept legen und den direkten Draht zu Ihrer Grafikerin mögen.

Unkompliziert, ehrlich, direkt.

Portrait

Silke Schumacher, sehstrand Hamburg - Eckernförde

 

Aufgewachsen in Ahrenshoop auf dem Fischland (ehemalige Künstlerkolonie) habe ich den Hang zum Visuellen quasi in die Wiege gelegt bekommen.

Als mir der Landstrich zu eng wurde, zog ich 1993 zum Grafikdesignstudium nach Hamburg. Ich brauche Vielfalt, Dynamik, Kultur aber auch die Idee von Strand und Wellenschlagen.

Seit 2004 arbeite ich unter dem Namen "sehstrand" als Freiberuflerin mit Büro in Hamburg und seit 2020 auch in Eckernförde direkt an der Ostsee. Wie schön ist das!

Was mich und meine Arbeit aus macht, ist das typisch norddeutsche. Ich liebe Ursprünglichkeit, Beständigkeit und Gelassenheit. Trends sind mir ein Gräuel den man aussitzen kann, denn morgen sind Trends ganz deutlich Trends von gestern.

Ich habe das Glück mit Machern zusammen zu arbeiten. Freiberufler*innen und Unternehmensgründer*innen, die positiv denken, etwas aufbauen. Ich gebe ihnen ein Gesicht das zu ihnen passt, mit dem sie sich selbstbewusst auf dem Markt positionieren. Heute und auch Morgen.

Eine wahnsinnig schöne und verantwortungsvolle Arbeite die nur mit gegenseitigem Respekt und Vertrauen funktioniert. Menschlich, ehrlich, und direkt.

Und neben den grafischen Produkten, die ich am Computer entwerfe, habe ich Lust auf Handwerk. Das hält entscheidungsfreudig. Immer mal wieder also auch Malerei... › hier Handwerk

1971-1992
Es war einmal vor langer, langer Zeit...ein Land das es heute gar nicht mehr gibt...Hinter den sieben Bergen, bei den sieben...DDR

1993-1996
Hamburg und Ausbildung zur Grafikdesignerin an der HTK Hamburger Technische Kunstschule

März 1996
Diplom zur Grafikdesignerin

1996-1997
Praktika mit Spezialisierung auf Multimedia und Screendesign bei JEN. design und T1 new media u.a.

1997 - 1998
Freiberufliche Screendesignerin u.a. bei T1 new media, Fritsch Heine Rapp Collins, Digitales Media Design

1998 -2002
Screendesignerin bei der konNet Internet Dienstleistungen GmbH

2004
Start in die Freiberuflichkeit unter dem Namen sehstrand

2005 - 2007
Büro in der Palmaille

2008
Umzug ins Gemeinschaftsbüro, Winterhuder Weg 31 in Hamburg

2020
+ Büro und Atelier in Eckernförde, Riesebyer Straße 57d (die ewige Baustelle)

jetzt und heute
Als Freiberuflerin sammle ich neue Aufträge, liebe es mit Macher*innen zusammenzuarbeiten und wünsche mir das Beste! :)

Kann ich etwas für Sie tun? Dann freue ich mich auf Ihre nette E-Mail.

Ich danke und empfehle:

♥ "ByteFM" - musikjournalistisches Radio.
Weil ich nicht ohne gute Musik leben kann bin ich Freundin von Byte FM.

♥ Beatrice Schnelle alias "WortArt"
Für wunderbar sinnvolle Texte ohne Wortblasen. Das tut so gut.

♥ Simone Krubally alias "Polsterloft Hamburg"
Für die schönen und bequemen neuen Polster auf meinen alten Bürostühlen, Eckbänken und Esszimmerstühlen.